Back to All Events

Oh, wie schön ist Panama

Musiktheater von Stefan Johannes Hanke nach Janosch,
Libretto von Dorothea Hartmann nach dem Bilderbuch von Janosch (1978) | Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Staatstheater Darmstadt

 

Leitungsteam

Musikalische Leitung: Ines Kaun
Regie: Sebastian Gühne
Bühne und Choreografie: Lukas Kretschmer
Kostüme: Hanna Santelmann
Dramaturgie: Mark Schachtsiek

Mitwirkende

Tiger: Michael Pegher
Bär: Gunnar Frietsch
Maus, Tote Gans, Dame von Welt, Krähe Erzähler 1: Margaret Rose Koenn
Maus, Kuh, Igel, Erzähler 2: Ulrike Josephine Malotta
Fuchs, Hase, Bauer, Erzähler 3: Thomas Mehnert

 

Über das Stück

Du fragst einen Vogel: "Wo geht's nach Panama?" und er sagt: "Geh einfach nach links". Du gehst nach links und fragst die Mäuse, sie sagen auch: "Da vorne links". Hase, Igel und Kuh sagen ebenfalls: "Immer nach links" - wo kommst Du schließlich hin?

Wahrscheinlich wird es Dir wie dem kleinen Tiger und dem kleinen Bären gehen, die so lange fragen, bis sie endlich zum fernen Ziel ihrer Träume gelangen - das seltsamerweise ihrem eigenen Zuhause sehr, sehr ähnlich sieht. Inspiriert von Janoschs einfacher und direkter Erzählweise lässt Komponist Hanke den kleinen Tiger und den kleinen Bären
zu einer spielerischen Wanderung nach Panama aufbrechen. Am Ende liegt die Erkenntnis, dass die Sehnsucht nach der Ferne und die Illusion, auf dem Weg nach Panama zu sein, viel wichtiger waren als das Ankommen.

Earlier Event: May 26
Oh, wie schön ist Panama
Later Event: June 23
Concert